Recent Posts

Mittwoch, 12. November 2014

L'Oréal - Owl's Night

Huhu Mädels,

heute möchte ich euch einen Lack von der Marke L'Oréal vorstellen, aber keinen Lack aus der deutschen Theke, sondern einen amerikanischen L'Oréal Lack. Ja, die sind anders. Erst einmal haben die viel schönere Fläschschen, mehr Inhalt (der Preis für unsere kleinen Flaschen ist echt ein schlechter Witz) und vorallem nicht so ein schnarchiges Sortiment, wie wir es hier haben (bis auf wirklich wenige Ausnahmen). Denn sind wir doch mal ehrlich, wie oft werden auf Blogs, die ja nun irgendwie Gradmesser für aktuelle Trends sind, L'Oréal Lacke gezeigt? Bis auf den gehypten schwarz-weiß Topper aus dem letzten Jahr (?) fällt mir keiner ein. Schon irgendwie schade, dass sich L'Oréal da nicht mehr Mühe gibt. Auch was Limited Editions angeht. Einen Blick sind die amerikanischen L'Oréals also wirklich wert; man bekommt eine große Auswahl über Ebay oder manchmal auch bei TK Maxx.

Owl's Night stammt aus der Project Runway Collection aus dem Jahr 2011. Also schon ein älteres Exemplar, dass ihr aber auch noch via Ebay beziehen könnt. Der Lack ist ein wirklich facettenreiches Schätzchen. Die Farbe der Basis würde ich als Mauve bezeichnen, auch wenn das lackiert nicht mehr so rüberkommt; wenn man den Lack aber so wie ich ein Jahr unbenutzt stehen lässt, setzt sich eine braun-lilane Flüssigkeit auf dem Lack ab. Owl's Night enthält zahlreiche goldene Flakes, die ins Grüne changieren. Ein perfekter Herbstkandidat also. Es muss ja nicht immer Dunkelrot oder ein Beerenton in dieser Jahreszeit sein. Owl's Night wirkt wie Herbstlaub, das in der Sonne funkelt. ^^

Deckend ist er mit zwei Schichten, die schnell trocknen. Der Pinsel ist klasse: angenehm breit und fächert über den gesamten Nagel.

Wenn ihr Tipwear entdeckt, dann gebe ich diesmal eindeutig meinem Topcoat die Schuld. Der verursacht nämlich im Moment Shrinkage, weil er eindickt.




 

Perfekter Lack. Toller Pinsel, schöne Farbe. Empfehlenswert.

Und nun bin ich froh, dass ich nicht mehr L'Orèal schreiben muss ^^ irgendwie doch anstrengend.

Wie gefällt euch Owl's Night? Besitzt ihr ein paar amerikanische L'Oréal Lacke?

Kommentare:

  1. Uh, der sieht ja schick aus. Ich steh aktuell sowieso total auf Duochrome. Eine Zeitlang hab ich das gehasst wie die Pest aber aktuell, toll.
    Ich hab einen, vom Effekt her, ähnlichen, neuen Lack von China Glaze. Cho Cho Choose You. Der ist auch toll. Hat auch einen Lila Grundton und changiert auf dem Nagel toll in Gold, rostiges Rotbraun und selten in Grün. Es ist nur immer so verdammt schwer solche Lacke auf Bildern fest zu halten.

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den cho cho choose you möchte ich auch gerne noch haben. der ist schick, ja :)

      Löschen
  2. wow, was für ein schöner Lack :) Würde mir auch total gefallen. Vor allem ist es ein perfekter Herbstlack.

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schön! :) Ich mag ja bei solchen Lacken deine Bilder besonders gern, du bringst sie immer so hübsch zum Leuchten und Funkeln. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab immer glück mit der sonne. die hilft mir im moment sehr gerne aus. hihi

      Löschen
  4. Ich wusste gar nicht, dass sich die amerikanischen so sehr von den deutschen unterscheiden. Eigentlich immer schade, wenn man dadurch einige hübsche Lacke verpasst, ist ja schon immer doof, wenn LE's hier teilweise nicht komplett ankommen. Vielleicht habe ich bei TK Maxx ja auch mal Glück einen hübschen von Loreal zu erwischen :)

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch! Als ich das Bild gesehen hab, dachte ich mir schon, dass der nicht aus dem deutschen Sortiment ist... da gibt es ja nur schnarchige Cremelacke. Und ich benutze gerne den goldenen Topper und den Mattlack, aber ansonsten wars das auch bei mir mit L'oreal. Die Preise sind einfach zu hoch für das minibisschen Lack. (Heute hab ich übrigens bei dm eine 3 für 2-Aktion entdeckt, aber find mal drei Lacke, die du da mitnehmen willst! :D)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe. ja stimmt. würde mir auch schwer fallen. die sind einfach so durchschnittlich.

      Löschen
  6. Der Lack sieht wirklich super schön aus! Und ich gebe dir absolut recht, das deutsche Sortiment ist echt bescheiden. Warum haben es die Amis bloß immer besser als wir nagellacktechnisch!? ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich verstehs auch nicht. dabei ist unsere kaufkraft was nagellacke allgemein angeht doch bestimmt in den letzten zwei jahren immens gestiegen..da müssten sie die preise und auswahl doch mal anpassen.

      Löschen
  7. Echt ein schicker Nagellack, mal sehen ob ich mir den kaufen werde, wenn ich ihn im Laden sehe. :-D

    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  8. Toller Lack! Ich gebe zu, ich ignoriere L'oreal total wegen der schlechten Auswahl und den mini-Flaschen.

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir echt gut. Schade, dass es den im deutschen Sortiment nicht gibt. Bei dem Aussehen (Flasche und Farbe) würde ich da öfter mal gucken.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!