Recent Posts

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Lacke in Farbe...und bunt | Cremelack triff Sandlack {Ciaté & p2}

Hallihallo,

diese Woche wirds bei Lacke in Farbe...und bunt wieder sehr unherbstlich: Mint ist dran. Ja, das ist eine Farbe die ich mag. Hätte ich so nicht gedacht, aber jedes mal erfreu ich mich wieder an ihr, wenn sie erst einmal auf meinen Pfötchen ist. So auch dieses mal.

Gestern habe ich euch ja meine Transferfolienmaniküre gezeigt und in dem Set war ein Ciaté Lack enthalten, den ich für die heutige Aktion benutzt habe. Ja genau, Ciaté ist der Nagellack mit der "süßen" Schleife. Mich tangiert die Schleife nur minimal. Ich finde die Flasche eigentlich nicht so ansprechend, aber bei anderen setzt da wohl was aus, wenn sie die Schleife sehen.

Pepperminty ist irgendwo zwischen Mint und Tiffanyblau. Jetzt nicht unbedingt einzigartig, aber doch sehr hübsch.
Alleine wäre mir das aber heute zu langweilig gewesen und so kam noch ein Sandlack mit ins Spiel. Opulent von p2 ist im Herbst neu ins Standartsortiment eingezogen und den werde ich definitiv nochmal allein tragen; der gefällt mir hier nämlich sehr gut.

Die Idee der Kombination habe ich mir bei work/play/polish abgeguckt. Dafür habe ich Kreppklebeband benutzt, sowie eine Konturenschere. Da die Schere nicht sehr scharf ist, geht es mit normalen Klebeband nicht. Vielleicht mit Scotch Tape. Mit Kreppklebeband funktioniert es aber sehr gut und bei dieser Sorte Klebeband braucht man eigentlich nicht notwendigerweise eine Konturenschere. Mit einer normalen Schere lassen sich auch Zick-Zack oder Wellenmuster herausarbeiten. Ich hab das auch zum ersten mal gemacht und hatte am Ende den Dreh raus. Man darf nicht zuviel Sandlack nehmen und das Klebeband vorsichtig, am besten von unten nach oben abziehen.



Der Auftrag von Pepperminty war im Grunde genommen okay. Der Pinsel hatte zwei Härchen die richtig schön blöd abstanden; die müsste ich bei einem erneuten Benutzen wohl vorher abschneiden. Ansonsten war der Pinsel soweit in Ordnung. Ich habe eine etwas dickere Schicht gewählt, damit der Lack gleich deckt und siehe da: er tuts auch und das ohne Streifen oder ähnlichem. Ungewöhnlich für minz- oder türkisfarbene Lacke. Vielleicht aufgrund der dicken Schicht oder vielleicht auch nicht, bildeten sich Bläschen. Na toll!



Am Daumen ist mir das Muster am besten gelungen:



Pepperminty finde ich ganz nett, aber so richtig überzeugt mich die Marke Ciaté jetzt nicht. Ist einfach nichts außergewöhnliches. Die Farbe ist aber ganz schön.

Dieses Nageldesign mache ich bestimmt bald mal wieder. War einfach und sieht interessant aus.

Was sagt ihr dazu? Mögt ihr Ciaté Lacke?

Kommentare:

  1. Sieht toll aus.
    Ich mag Ciate Nagellacke, alleine schon wegen dem Schleifchen :D
    ... die Farben sind auch ganz nett.
    Den Pepperminty hab' ich auf meinem Blog auch schon vorgestellt, bei mir hat er keine Bläschen geworfen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach jemand von der schleifen-fraktion :P ja genau, hab ihn bei dir vor kurzem erst gesehen. vermutlich kamen die bläschen von der dicken schicht. kann ja mal passieren und durch den topcoat sieht mans nicht mehr ;)

      liebe grüße zurück :)

      Löschen
  2. Mal wieder voll den Vogel abgeschossen:)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich hübsche Kombination. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Diesen Lack habe ich mir auch ausgesucht,
    doch ich bin total begeistert von dem Lack und auch wenn es keine außergewöhnliche Farbe ist.
    Das Design gefällt mir aber auch total gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwie hab ich einfach mehr erwartet und wurde dann enttäuscht. nicht von der farbe, die ist hübsch. aber so vom auftrag, pinsel, etc. ist mir einfach zu normal. aber jedem das seine :)

      Löschen
  5. Coole Idee mit dem Sandlack Wellenmuster, das mit dem Kreppband muss ich mir merken, meine Wellenschere ist nämlich auch zu unscharf für normales Tesa :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja daran scheitert sie. kreppband kriegste ja auch überall. damit klappts gut :)

      Löschen
  6. Du hast ein perfektes mint gewählt! Ich finde die Idee mit dem Sandlack dazu super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. :) würde mich mal interessieren, wie sehr er dem mint candy apple ähnelt..der ist ja für die meisten das perfekte mint.

      Löschen
  7. Oh das ist ja eine ganz wunderbare Idee :)
    Ich glaub das werde ich demnächst auch mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, diese Kombi sieht ja richtig toll aus! Gefällt mir sehr :)
    Und ich bin mit meinem Ciaté Lack eigentlch sehr zufrieden...man könnte sagen, er hat meine Erwartungen übertroffen, was Haltbarkeit und Auftrag (trotz nicht so dicken Pinsels) betrifft. Hab allerdings auch ne Schimmernuance, vielleicht liegts daran.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das Design ist megacool!! Klasse Idee mit der Schere, hatte ich vor Ewigkeiten auch mal wo gesehen und wollte es nachmachen, aber irgendwie - wie das immer so geht - hab ichs dann voll vergessen. Jedenfalls tolle Kombi!

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir sehr gut und die Idee mit der Konturenschere ist notiert ;)
    Ich kann die Glitzerlacke von Ciaté empfehlen, da sind ein paar geniale Farben dabei!
    Viele liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott wie toll sieht das denn aus!!! Wow ich bin total begeistert, die Kombi ist echt faszinierend, muss ich mir merken :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Oh, die beiden passen wunderbar zusammen und das Design ist der Knaller! Sowas will ich auch schon ewig machen, aber irgendwie gerät es immer wieder in Vergessenheit.. aber ich liebe die Kombo von Sand- und Cremelacken~

    AntwortenLöschen
  13. Wow, wirklich wunderschön! An so einen Finishmix habe ich irgendwie noch nie gedacht, beziehungsweise auch noch nie einen so gelungenen gesehen! Vielleicht krame ich doch mal meine Sandlacke aus und suche nach Kombinationsmöglichkeite. :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Farbe!
    Aber für mich hat Ciaté auch nix besondere. Die Flaschen liegen bescheiden in der Hand, die Schleife fällt eh nach 2 mal lackieren ab, und die LAcke sind ne Katastrophe! Zickig, streifig und null Haltbarkeit! Für Aktion Velvet Nails (ich hab in nem Sephora Sale mal getreu dem "ES IST BILLIGER" Motto zugeschlagen... gleich 2 Sets -.-) reicht es so grad eben. Länger als einen Tag hält das Samtpuder ja eh nicht und den LAck sieht man damita uch nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  15. Das Design sieht richtig interessant aus! Aber ich traue mich da glaube ich nicht ran, hört sich ja etwas schwierig an :D

    AntwortenLöschen
  16. Ich muss sagen, mir ist Ciate einfach zu teuer für die doch recht normalen Farben - der Pepperminty ist von der Farbe her durchaus hübsch, aber wäre mir auch den normalen Preis nicht wert. Die Komvi mit dem Sandlack finde ich super - ich hatte auch schon öfters überlegt, mit Kreppband zu tapen, aber dann musste ich immer wieder feststellen, dass ich keins daheim habe und auch sonst nicht brauche ^^

    AntwortenLöschen
  17. Die Idee mit dem Sandlack und dem Tape ist toll, ich dachte auf den ersten Blick es wäre ein Lace design *_*

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!