Recent Posts

Dienstag, 18. Dezember 2012

Swatch - Catrice "Siberian Call" - Top oder Flop?

Heute möchte ich euch zwei Lacke aus der neuen Catrice LE "Siberian Call" vorstellen. Es handelt sich dabei um The calm call und Sky and snow.

Für einen Swatch von Rest in the forest, der ebenfalls aus der LE stammt, kann ich euch guten Gewissens hier hin verweisen: Plenty of colors

Bei The calm call handelt es sich um einen schwarzen Glanzlack mit gräulichen Partikeln. In der Flasche sah man diese noch recht gut, auf den Fingern verschwinden sie allerdings fast komplett. Man kann diese Partikel auch nicht beschreiben; ich empfand es so, als ob in meinen Lack feine Zigarettenasche hineingepurzelt wäre. Es sieht einfach wie Dreck aus. Dieser Dreck glänzt nicht, schimmert nicht und ist auch sonst kein Hingucker. Auf den Bildern sieht man ihn zwar, aber wenn man nicht weiß, dass etwas im Lack ist, ist es eigentlich nur ein schwarzer Lack.

Ihr seht, ich bin etwas kritisch. Ich hatte mir aber auch wirklich mehr versprochen. Als schwarzer Lack ist er eigentlich echt hübsch und wenn ich die grauen Staubteilchen mal sehe, finde ich immer: Der Lack hat irgendwas! Aber dann denk ich mir widerum, dass kein anderer Mensch in meiner Umgebung diese grauen Partikel sieht.

Seht ihr die Partikel? Mit Blitz

Bei Tageslicht
Auf den Fotos sieht man die grauen Teilchen, aber irgendwie sieht es auch irgendwie dreckig aus; eben so, als ob was in den Lack gefallen wäre.

Der Lack ist eher dickflüssig, aber eigentlich gut im Auftrag. Freunde von Lacken, die nur eine Schicht benötigen, wird es freuen zu hören, dass Ihr hier mit einer Schicht deckend arbeitet. Bei zwei Schichten, die ich generell immer mache, wird es etwas tückischer. Denn die Trockenzeit ist dann zum Einschlafen. Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis er endlich trocken war. Sicher, zwei Schichten brauchen auch ihre Zeit; aber ich kenne genug Lacke, die auch mit zwei Schichten ruckzuck trocken sind.


Aus der LE hatte ich mir noch Sky and snow mitgenommen. Ein wunderschöner Topper! Ich wurde netterweise darauf hingewiesen, dass er einem Topper aus der LE Million Styles (ebenfalls von Catrice) ähnlich sieht. Es handelt sich dabei um Holo Que Tal. Wer diesen schon besitzt, brauch Sky and snow nicht und weiß bereits um seine Schönheit.
Denn Sky and snow ist wunder-wunder-schön! Ich habe ihn über The calm call gepinselt und bin einfach nur begeistert. Er verleiht dem Lack wirklich einen gewissen Holo-Effekt (bei direkter Lichteinstrahlung) und im normalen Tageslicht changiert er in verschiedenen Farbtönen; von lila über blau bis grün. 

Hier ein Foto mit Blitz, um den "Holo" Effekt zu sehen und den Lack in der Flasche.

In der Flasche funkelt und blitzt es, einfach toll.


Aber die wahre Schönheit sieht man bei Tageslicht und ich bin froh, dass ich sie mit der Kamera einfangen konnte. Ich hatte so viele Bilder, dass ich einfach eine Collage gemacht habe, weil ich euch das nicht vorenthalten wollte.



Hübsch, ne?


Was also ist nun mein Fazit? 

Sky and snow kann ich euch uneingeschränkt empfehlen (falls ihr den Que Tal Topper noch nicht habt)! Die Kombination aus schwarzem Lack und diesem Topper ist einfach ein Traum und wird defintiv mein "Silvesteroutfit" auf den Nägeln werden.

Bei The calm call bin ich ehrlich gesagt überfordert. Es ist ein schwarzer Lack. Zugegeben, ein schöner schwarzer Lack aber so einen hat doch jeder zuhause. Ich weiß nicht, ob ich ihn doof finden soll oder schön. Irgendwas haben diese grauen Partikel, aber man bekommt sie so schlecht zu Gesicht und dann funkeln oder glitzern sie nicht mal. Der Lack machts mir nicht leicht.

Was sagt Ihr dazu? Wie gefallen euch die Beiden? Ist der schwarze Lack mal was anderes oder eben doch nur ein schwarzer Lack?

Eure Nagellacktante

Kommentare:

  1. also generell finde ich schwarze lacke mit sämtlichen glitzerpartikeln oder sowas ja total klasse, aber dieser kann mich irgendwie von den bildern die ich bis jetzt gesehen habe nicht überzeugen. gut für meinen geldbeutel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)

      dann brauchst du ihn wirklich nicht. ist halt schwarz ;)

      Löschen
  2. Hallo, Noreen :-) Man kann wirklich nicht viel in dem Schwarz erkennen, was schade ist. Dafür sieht es mit dem Topper umso besser aus! Diese Art von Toppern wirken auf Schwarz auch einfach am besten. Da bekomme ich ja auch wieder richtig Lust, meine Topper hervorzuholen ;-)
    Außerdem bin ich heute noch ins dm gedüst und jetzt ist die Neonaturals LE angekommen *freu* Mitgenommen habe ich On The Bright Side of Life, das tolle knallige Lila, ansonsten haben mich die Lacke auch eher kalt gelassen. Und die All you need is ... LE von P2 war auch da und davon habe ich mir den noble black ausgesucht. Hast du diese LE schon gesehen? Ich finde den Lack wirklich schön! Ein dunkles metallisches Anthrazit mit ganz viel silbernem Microglitter/Flakies/was auch immer drin.
    Vielen Dank für's Verlinken übrigens :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu jenny,

      on the bright side of life hatte ich auch schon in der hand, aber ich hab schon so viele lilane lacke und einer sieht bestimmt ganz genauso aus; dann ärgere ich mich zuhause wieder ;)

      die all you need is le habe ich noch nicht gesehen. werde morgen gleich mal schauen. noble black sieht ja schon schick aus.

      gerne geschehen mit dem verlinken..hast doch einen tollen blog!

      Löschen
  3. schlicht aber schön! mit den toppern gefällt es mir noch besser!

    AntwortenLöschen
  4. Erinnert mich extrem an galactic black von essence (altes Sortiment, alte Flaschen). Da ist der "Dreck" etwas prominenter und auch in der Flasche zu sehen, der Effekt sieht aber fast genau so aus. Gut, brauch ich mir den Catrice also nich anzugucken ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ihn gegoogelt und die sind wirklich fast identisch. der essence lack hat aber wirklich mehr "dreck" zu bieten ;)

      Löschen
  5. Ich finde, das sieht richtig gut aus !!!!

    AntwortenLöschen
  6. tolle Lacke :-) ich werde mich gleich auch an die Nägel machen, allerdings mit Gel, das ist immer noch mal kniffeliger.

    http://nikalein90.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. damit kenn ich mich nicht aus, aber ich glaub dir das sofort ;)

      Löschen
  7. wooow! was für ein schöner effekt :)
    LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!