Recent Posts

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Lacke in Farbe...und bunt | Bond with Glamoure X

Hallöli,

diese Woche bei Lacke in Farbe...und bunt steht Flieder auf dem Programm. Keine Farbe, auf die ich jetzt aktuell Lust habe, aber ich mach trotzdem artig mit; man will ja den Lackbestand mal abarbeiten.

Meine Wahl fiel auf Bond with whomever von Essie aus der Madison Ave-Hue Kollektion. Nicht das ich die größte Flieder-Auswahl gehabt hätte, nein eigentlich nicht. Flieder ist nicht stark bei mir vertreten. Mittlerweile weiß ich auch wieso.

Bond with whomever ist ein heller Fliederton. Cremelack, keine Flakes, kein Schimmer. Auf dem Zeigefinger habe ich als Highlight The Glamoure X Factor von Catrice aufgetragen.
Mich hat Bond with whomever schon nach wenigen Minuten bös gelangweilt und da habe ich das ganze etwas aufgepeppt mit Punkten (mit eben genannte Catrice Lack).
Ich bin keine Pünktchenmeisterin, aber diesmal bin ich doch ganz zufrieden. Nun ist da ganz schön viel los auf meinen Nägeln.




Bond with whomever deckt mit einer Schicht sehr gut; eine Zweite gabs trotzdem noch oben drauf.

Der Lack hat gut gehalten und war auch sonst unauffällig im Verhalten.






Noch ein Foto mit Katzmann, der hat mein Arbeiten eifrig beboachtet und wollte wohl auch mit aufs Foto:





Bond with whomever hat die typischen (guten) Essieeigenschaften, nur leider finde ich die Farbe irgendwie schnarchlangweilig (an mir). Ich bin kein Flieder/Helllila/Pastellila - Typ. Für Freunde von Flieder aber absolut empfehlenswert.

Mögt ihr Flieder? Oder Pünktchen? 

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus :) Flieder und silber passen ja immer super zusammen. Sehr schön gepunktet.

    AntwortenLöschen
  2. Also Pünktchen mag ich, Flieder nicht. Würde auch vermuten, dass er mir überhaupt nicht steht und sich bös mit meinem Hautton beißt.

    AntwortenLöschen
  3. Süß :) Passt echt toll zusammen.
    Und ein <3 für die neugierige Fellnase~ das kenne ich von meinen beiden ja nur zu gut :)
    Aber wenn das auch so komisch riecht und die Mama lieber mit so doofen Sachen spielt und einen dann nicht mehr anfassen mag ... da muss man das ja auch genau unter die Lupe nehmen ;p

    AntwortenLöschen
  4. Gerade habe ich deinen Blog entdeckt und drin rumgestörbert: Mensch, machst du tolle Bilder! Und deine Nägel sind wunderschön!

    AntwortenLöschen
  5. Super hübsche Kombi!!:-) gefällt mir super!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch! Auch in Kombi mit den Punkten. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Das Design sieht toll aus und auch wenn du Flieder nicht so magst, steht es dir echt gut <3

    AntwortenLöschen
  8. Die Kombi dieser beiden Lacke finde ich richtig, richtig cool und gerade mit den Dots wirklich klasse! Wobei ich auch den Lilaton von essie sehr süß finde - aber irgendwie fehlt dem was, damit ich ihn unbedingt haben wollen würde.

    AntwortenLöschen
  9. Das Design gefällt mir echt gut und jetzt weiß ich auch wieder, warum mir Bond with whomever so gut gefallen hat ;)

    AntwortenLöschen
  10. Sieht echt schön aus! Der Lack hat mir auch gefallen, war aber nicht mehr im Lackbudget :D

    AntwortenLöschen
  11. Das ist mal richtig, richtig toll ... ich bin total neidisch auf Deine schöne Pünktchen, bei mir werden da leider immer mehr Eier draus :) Auch die Farbkombi finde ich sehr schön, wobei ich Flieder/helles Lila sehr gerne "pur" auf meinen Nägeln habe ....

    AntwortenLöschen
  12. wuuuunderbar - das nennt man dann wohl Flieder "auf den Punkt gebracht" ;)
    Ich lieb Deinen Blog und Deine wunderschönen Fotos ja sowieso, aber mit der süßen Katze gewinnst Du mein Herz voll ganz! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok, notiert. katzen mehr in den blog integrieren :) wird gemacht. hehe

      Löschen
  13. für mich das schönste design diese woche! gefällt mir megaaa gut :)!!!

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag beides, Flieder und Pünktchen. Finde eigentlich nicht, dass der Lack an dir langweilig aussieht..
    das Pünktchendesign ist dir aber wirklich gut gelungen!

    lg INA

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!