Recent Posts

Freitag, 3. Mai 2013

[Alt, aber es knallt] Essie - Mirror Metallics Collection - Penny Talk

Hallo,

auch heute gibt es wieder ein Alt, aber es knallt Post meinerseits. Eigentlich wollte ich diese Rubrik dazu nutzen, limitierte Lacke (oder alte Sortimentslacke) vorzustellen und Kollektionen von OPI, China Glaze, Essie und Co. außen vorzulassen, weil sie eigentlich nicht limitiert sind und über Online Shops noch käuflich zu erwerben. Aber heute greife ich doch auf einen "Klassiker" zurück, der noch nicht so alt ist, aber etwas schwerer zu ergattern.

Lange Rede - gar kein Sinn: es handelt sich um Essies Penny Talk. Aktuell kann man ihn bei den Geburtstagssets von DM und Müller noch bekommen bzw wieder bekommen, denn Penny Talk war bereits Bestandteil der Mirror Metallics Collection aus dem Jahr 2012.

Penny Talk ist ein Kupferton bzw. ein helles Roségold mit metallischem Finish. Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich kein Fan von metallischen Lacken bin, aber mich hat dieser Lack ja doch zu sehr gereizt.
Der Lack muss also schon richtig toll sein, um mich nun zu überzeugen.


Was mich an Nagellacken mit metallischem Finish einfach stört, ist der Auftrag. Ich bin auch viel zu ungeübt im Umgang mit solchen Lacken, aber es entstehen immer Streifen. Penny Talk war da keine Ausnahme. Die erste Schickt deckte zwar perfekt, war aber sehr streifig und bedürfte dringend einer zweiten Schicht zum Ausgleichen. Danach sah das Ganze doch schon besser aus.
Der Auftrag an sich war richtig gut; ich habe selten so einen geschmeidigen Lack gehabt.

In diesem Fall kann ich sogar etwas zur Trockenzeit sage, denn ich habe hier keinen Topcoat benutzt. Getrocknet ist er fix und so konnte ich schon nach kürzester Zeit meinen Tätigkeiten wieder nachgehen.





Wie ist denn nun meine Meinung zu dem Lack?

Ich verstehe die Aufregung um ihn; er ist schon sehr hübsch anzusehen und dieser Spiegeleffekt kommt auch gut zur Geltung, aber er haut mich nicht um. Leider wird er mir viel zu streifig und uneben, da musste ich schon sehr mit der Kamera "tricksen" um Fotos zu kriegen, auf denen man das nicht so sieht. Dennoch möchte ich ihn demnächst noch einmal tragen, aber diesmal mit Velvet-Finish. Danach entscheide ich dann, ob er bei seinen Essie-Geschwisterchen bleiben darf.

Seid Ihr Penny Talk Fans oder sagt er euch nicht zu?

Kommentare:

  1. Hach, der is' soooooo hübsch! Ich hab Penny Talk schon seit einiger Zeit hier und müsste ihn echt unbedingt mal lackieren. Das mit dem Velvet-Finish klingt super, ich bin sehr gespannt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mal schauen, wann ich es schaffe :) bin aber genauso gespannt. viel spaß beim lackieren ;)

      Löschen
  2. Eine ganz geniale und interessante Farbe und bei mir der Grund weswegen ich so zugeschlagen habe bei dieser Kollektion:)
    Bei dem habe ich das Velvetfinish zuerst ausprobiert aber das war noch in der Prä-Blog-Zeit und ich hab keine Bilder davon... aber gut wenn du jetzt diese Lücke schließen tätest;D

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand den auch so schön als es ihn damals gab und musste ihn unbedingt haben.
    Sollte ich definitiv auch mal wieder tragen :)
    Auf dein Velvet-Finish bin ich auch schon gespannt.

    glg

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch Penny Talk-Fan. ;) Habe ihn mir direkt gekauft, als die LE rauskam, war aber allerdings auch etwas enttäuscht, dass die Lacke so streifig wurden. Für mich macht's die Farbe und der Effekt allerdings wett!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde ihn überhaupt nicht schön, was aber schlicht und einfach daran liegt, dass ich solche metallischen Lacke nicht mag.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!