Recent Posts

Samstag, 1. Dezember 2012

Die violette Bilderflut Part 1

Essence - break through

  

Ich mag Lila. In all seinen Facetten; mit Glitzer, Schimmer, als Holo...
Mit Lila/Violett/Flieder/Purpur/...kriegt man mich (meist) immer. Diese Woche haben es mir gleich zwei Lacke angetan, die ich euch heute vorstellen möchte.

Beginnen wir mit break through von essence. Im Standartsortiment erhältlich, so günstig wie alle Essence Lacke. Break Through ist ein wunderschön intensives Lila. Mit ganz ganz ganz dezenten Schimmer, den ich aber nur einmal durch Zufall auf einem Foto entdeckt habe. Als vergesst den Schimmer; man sieht ihn nie. Aber das ist auch nicht weiter wichtig, denn der Lack ist auch so sehr schön. Das Lila ist wirklich knallig, geht schon in Richtung Neon und könnte evtl auch ein Dupe zu Seriously Purple aus der Outrageous Neons Collection von OPI sein. 



Der Auftrag klappte mit dem Essence Pinsel wunderbar. Ich kam mit dem neuen, kurzen, breiteren Pinseln bisher gut zurecht, aber nachdem der Auftrag bei Jacob's Protection so schief gegangen war, habe ich doch etwas an mir gezweifelt. Aber nein, alles zu meiner Zufriedenheit. Mit zwei Schichten war er auch schon perfekt.

Außer Tipwear habe ich nichts zu beanstanden; er hat gut drei Tage durchgehalten.

Für mehr Abwechlung habe ich mal wieder den p2 Holo Top Coat rausgekramt und auf einem Finger aufgetragen. Natürlich bewirkt der Top Coat keine Wunder und macht aus einem Lack einen wunderschönen Holo, aber der Effekt ist doch ganz nett anzusehen und setzt einen netten Akzent.

Wirklich ein hübscher Lack

Der Holo Effekt ist auch schön anzusehn


Also für den Preis kann man wirklich nichts falsch machen. Ich finde ihn einfach toll und werde ihn bestimmt bald wieder tragen. Auftrag, Preis und Haltbarkeit stimmen hier einfach!


Eure Nagellacktante


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!