Recent Posts

Freitag, 1. März 2013

Kleancolor "Born to the purple" über How I matt your mother

Jetzt habe ich mich doch dazu hinreißen lassen und habe How I matt your mother mit einem anderen  Lack überpinselt. Dafür habe ich Kleancolor Born to the purple benutzt. 

Born to the purple besteht aus violetten, runden Glitterteilchen gemischt mit großen, violetten hexagonalen Glittergedöns.







Der Auftrag ging ohne Probleme; es war kein großer Aufwand sowohl große als auch kleine Glitzerteilchen herauszufischen.
Ein ganz großer Minuspunkt an diesem Lack ist, dass er unglaublich, wirklich unglaublich ekelhaft stinkt. Ich habe mehrere Kleancolor Lacke und die stinken alle so. Ich trage über dem Kleancolor Lack noch eine Schicht Top Coat, weil ich mit dem Geruch besser klarkomme, aber selbst der Top Coat kommt gegen den Gestank nicht an. Ich habe das Gefühl, ich hätte meine Hände in Reinigungsbenzin oder einer anderen Chemiekeule gebadet. Richtig bestialisch. 

Eigentlich ein schöner Topper und wer auf stinkende Lacke steht, kann hier zugreifen. Alle anderen sollten vielleicht auf die Suche gehen nach Dupes, die nicht solche Stinker sind. 

Kennt Ihr die stinkenden Kleancolor Lacke? Wie findet Ihr Born to the purple?

Eure Nagellacktante

Kommentare:

  1. Mensch, du bist heute aber fleißig ;-)
    Ich habe noch keinen Kleancolor Lack, aber kann es sein, dass sie nicht "3Free" sind und deshalb so stinken?
    Trotzdem find ich die Kombi gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hinten steht made in china drauf - das sagt doch schon alles ;) nein, sie sind nicht 3free. hoffentlich kriege ich heute nacht keine alpträume, weils mir so ums näschen stinkt :D

      die kombi ist schon ganz schön, besonders im licht funkelts toll :)

      Löschen
    2. Deshalb kommt mir kein Seche Vite mehr auf die Nägel. Das hat ja sogar nach dem Händewaschen noch gestunken!

      Löschen
    3. ich hab das vor drei stunden aufgetragen und es stinkt immernoch. kommt wohl vorerst kein kleancolor lack zu meinen bisherigen mehr dazu :/

      Löschen
  2. Ich hab auch einige Kleancolors und kenne den Gestank -.-
    Aber ich will trotzdem nicht auf diese hübschen Schätzchen verzichten (zumindest solange farblich noch kein adäquater Ersatz vorrätig ist) ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mittlerweile ist der gestank verflogen, aber den nächsten kleancolor lacke trage ich mit atemschutzmaske auf :D

      Löschen
  3. Die Kombi ist ja der Hammer! Aber der Gestank... ich habe auch einige Lacke die gehen einfach nicht weil sie so stinken und werden mit Mißachtung gestraft (Seche Vite z.B.).
    Von Kleancolor hab ich noch nichts und werd auch lieber die Finger davon lassen.
    Sonst muss ich meine Lackieraccessoires auch noch um ne Nasenklammer erweitern.....

    AntwortenLöschen
  4. wow was für ein hüber lack! mir gefällt dass er größere und kleine partikel hat:-)

    Aber der gestank verfliegt doch sicherlich nach der zeit?! :O

    Grüße, Caccia:)

    AntwortenLöschen
  5. oh jaaa ich kenne und liebe die stinkilacke :D
    die farben und effekte sind einfach sooo toll :) aber von dem geruch kriegt man echt miese kopfschmerzen :/
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt. ich muss sagen, ich halte erstmal abstand von meinen kleancolor lacken. lackieren werde ich sie noch, aber vorerst müssen sie warten. auf das gestinke muss ich mich erst einmal wieder vorbereiten :D

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! Feel free to comment in English!